Cover von Das Gift der Ungleichheit wird in neuem Tab geöffnet

Das Gift der Ungleichheit

Wie wir die Gesellschaft vor einem sozial und ökologisch zerstörerischen Kapitalismus schützen können
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hirschel, Dierk
Jahr: 2020
Verlag: Bonn, Verlag J. H. W. Dietz Nachtf. GmbH
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind OÖ
Standorte: BU 1550 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Das 21. Jahrhundert droht ein Jahrhundert der extremen Ungleichheit zu werden. Nicht nur zwischen Nord und Süd, West und Ost. Die Klassengesellschaft kehrt zurück und die soziale Spaltung gefährdet die Demokratie. Der Raubbau an der Natur zerstört die Zukunft der nächsten Generationen. Klimawandel, Armut und Kriege zwingen Millionen Menschen zur Flucht. Doch immer mehr Menschen wehren sich gegen Lohndumping, unsichere Jobs und die Zerstörung ihrer natürlichen Lebensgrundlagen. Wie können Gewerkschaften, Umweltbewegung und Parteien diese Ziele erreichen?

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hirschel, Dierk
Jahr: 2020
Verlag: Bonn, Verlag J. H. W. Dietz Nachtf. GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Weltwirtschaft
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-8012-0570-6
Beschreibung: 1. Auflage, 256 Seiten
Schlagwörter: Arbeitsbedingungen, Arbeitsschutz, Kapital, Kapitalismus, Klimapolitik, Klimawandel, Soziale Gerechtigkeit, Umwelt, Umweltzerstörung, Weltwirtschaft, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftswachstum, condiciones de trabajo, conditions de travail, working conditions
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur