Cover von Erde in Not wird in neuem Tab geöffnet

Erde in Not

Die heimliche Bodenkatastrophe
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Neugebauer, Gerth M.
Jahr: 2017
Verlag: Wien, Promedia
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind NÖ
Signatur: U-061 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind OÖ
Signatur: BU 2436 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit kam es zur weltweit größten Ökokatastrophe, die Expert*innen weitaus dramatischer als die Klimakatastrophe einschätzen. Denn jährlich verschwinden weltweit sieben Millionen Hektar fruchtbare Erde durch menschliche Ausbeutung und Vernichtung. Und das, obwohl der immense Einfluss des Ökosystems Boden auf unsere Gewässer, unsere Luft und auf das Klima auf der Hand liegen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Neugebauer, Gerth M.
Jahr: 2017
Verlag: Wien, Promedia
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Umweltbildung
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-85371-428-7
Beschreibung: 200 Seiten
Schlagwörter: Umweltpolitik, Boden, Bodenkunde, Bodennutzung, Bodenschutz | Ökologie, Bodenverschmutzung, Umwelterziehung, Nachhaltige Landwirtschaft, Pestizid, Umwelt, Düngemittel, Umweltzerstörung, Bodenversalzung, Bodenzerstörung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur