Cover von Politische Bildung und digitales Lernen wird in neuem Tab geöffnet

Politische Bildung und digitales Lernen

Institutionen, Tools und Spiele
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2019
Verlag: Wien, Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule
Mediengruppe: Bildungsmaterial
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind OÖ
Signatur: UM 3294 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Salzburg
Signatur: U-K-18 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Tirol
Signatur: U-GES 6016 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Medienkompetenz ist zu einem zentralen Schlagwort von Schulentwicklungsprozessen geworden. Der Bereich der Politischen Bildung ist von dieser Veränderung zweifach betroffen. Der mediale Wandel ist zutiefst politisch, weil er die Formen unseres Zusammenlebens auf grundlegende Art und Weise verändert. Gleichzeitig verändert der digitale Wandel die Art und Weise, wie wir Unterricht gestalten und denken. Die Broschüre zeigt mit Blick auf die Politische Bildung, dass die Netzkultur kreativ und vielseitig sein kann und sehr gut zu zeitgemäßer Bildung passt. Sie liefert interessierten Lehrkräften Ideen für den Einsatz konkreter digitaler Angebote und Basisinformationen zu entsprechenden Einrichtungen.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2019
Verlag: Wien, Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Politische Bildung
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 12-14 Jahre, 14-18 Jahre
ISBN: 978-3-902659-17-0
Beschreibung: 28 S.
Schlagwörter: Politische Bildung, Methode, Erziehungswissenschaft, Medienpolitik, Medienpädagogik, Politisierung, Politische Kultur, Pädagogik, Politische Erziehung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Preisinger, Alexander [HrsgIn]; Ottner, Christine [HrsgIn]
Mediengruppe: Bildungsmaterial