Cover von Philosophie und ArbeitsWelt wird in neuem Tab geöffnet

Philosophie und ArbeitsWelt

Bloch Jahrbuch 2003 sammlung kritisches wissen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2003
Verlag: Mössingen - Talheim, Talheimer Verlag
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Signatur: HB-0201 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Philosophie hat uns in der Neuzeit die Frage nach der Arbeit, ineins die nach dem Sinn von Arbeit, als zentrale Frage unserer Selbstbestimmung präsentiert und zudem aufgezeigt, dass sie notwendig nur über die Gesellschaft zu beantworten sei. Der Sinn der Arbeit ist nur vom gesellschaftlichen Kontext ausgehend zu begreifen. Wandelt sich dieser, so verändert sich auch sie Arbeit und verändert sich die Arbeitswelt, so entsteht gesellschaftlicher Wandel, denn wir bestimmen unsere gesamten Lebensbereiche vom Arbeitsplatz her.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2003
Verlag: Mössingen - Talheim, Talheimer Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Bildung/Erziehung/Information
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-89376-103-9
Beschreibung: Band 43, 240 S.
Schlagwörter: Menschenrechte, Welt, Globalisierung, Entwicklung, Arbeit, Arbeitsbedingungen, Arbeitspolitik, Gesellschaft, Philosophie, Kultur, Politik, Wirtschaft, Wirtschaft | Entwicklungshilfe, Wirtschaftsentwicklung, Wirtschaftsordnung, Technik, Handel, Infrastruktur, Ökologie, world, globalisation, globalisacion, monde, mundo, labour, travail, trabajo, working conditions, conditions de travail, condiciones de trabajo, culture, cultura
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Vidal, Francesca [HrsgIn]
Fußnote: Im Auftrag der Ernst - Bloch - Gesellschaft
Mediengruppe: Fachliteratur