Cover von Die gebogenen Planken wird in neuem Tab geöffnet

Die gebogenen Planken

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bonnefoy, Yves
Jahr: 2004
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Standorte: BI-1669 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

»Poesie ist die Erfahrung dessen, was die Wörter überschreitet«, hat Yves Bonnefoy einmal in einer berühmt gewordenen Wendung gesagt. Damit ist das Flüchtige, schwer Faßbare umrissen, das dieser Lyrik eignet – denn damit wird die Lyrik in ein unauflösliches Spannungsverhältnis zu sich selbst gebracht. Bonnefoys Lyrik wurde eine Schule des Sehens genannt, konzentriert auf die einfachen Dinge, die kostbare Momente reiner Präsenz hervorbringt. In diesem späten und bisher letzten Gedichtband treten liedhafte Strophen, Meditationen und rhapsodische Erörterungen zu Zyklen zusammen, in denen sich der Dichter erinnert, in denen er wiederaufgreift und so mit der eigenen Dichtung in einen Dialog tritt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bonnefoy, Yves
Jahr: 2004
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-608-93657-2
Beschreibung: 231 S.
Schlagwörter: Literatur, Dichtung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kemp, Friedhelm [ÜbersIn]
Mediengruppe: Fachliteratur