Cover von Alle nannten ihn Tomate wird in neuem Tab geöffnet

Alle nannten ihn Tomate

eine Geschichte über Vorurteile und Toleranz
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scheffler, Ursel; Timm, Jutta [Ill]
Jahr: 2018
Verlag: München, Hase und Igel
Mediengruppe: Kinder-/ Jugendbuch
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Baobab
Signatur: T-0409 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der Mann mit der roten Nase wird von allen nur Tomate genannt. Weil er anders aussieht, wird der Fremde sogar verdächtigt, ein Räuber zu sein. Die Bildkarten fürs Kamishibai erzählen von den Auswirkungen die Vorurteile und Gerüchte haben können.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scheffler, Ursel; Timm, Jutta [Ill]
Jahr: 2018
Verlag: München, Hase und Igel
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Interkulturelles Lernen / Diversität
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 3-6 Jahre, 6-10 Jahre
ISBN: 978-3-86760-051-4
Beschreibung: 14 Erzählkarten
Schlagwörter: Soziales Lernen, Selbstbild, Fremdbild, Toleranz, Soziale Beziehungen, Vorurteil, Interkulturelle Erziehung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Kinder-/ Jugendbuch