Cover von BRUNO KREISKY wird in neuem Tab geöffnet

BRUNO KREISKY

Ein biographischer Essay
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Petritsch, Wolfgang
Jahr: 2000
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Standorte: HB-0171 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Es dürfte zur Zeit kaum einen Kommentar zu den politischen Veränderungen in Österreich geben, der nicht - mehr oder weniger geradewegs - bei Bruno Kreisky endet. Wie immer man zum Phänomen Bruno Kreisky stehen mag. Am Beginn eines neuen Millenniums ist es andererseits nur natürlich, dass die Biografie eines Mannes, die noch in die Habsburgermonarchie zurückreicht, fünf politische Systeme, Kerker und Exil ebenso umfasst wie einen beispiellose politische Karriere im demokratischen Österreich, für viele, zehn Jahre nach seinem Tod, auf dubiose Schlagworte und vereinfachende Bilder reduziert wird. Dies ist der Grund, warum ich die Form des Essays gewählt habe. Dieser Text ist der Versuch - mein Versuch - , dem homo politicus Bruno Kreisky näher zu kommen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Petritsch, Wolfgang
Jahr: 2000
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Entwicklungspolitik/-hilfe
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-218-00683-X
Beschreibung: 208 S.
Schlagwörter: Entwicklung, Geschichte, histoire, Lebensbedingungen, Lebensstandard, Lebensstil, Monarchie, Nation, Nationalismus, Nationalsozialismus, Politik, Politikdialog, Politiker, Republik, Sozialisierung, Sozialismus, Sozialistische Länder, Weltkrieg, Weltordnung, Weltwirtschaft, Wirtschaft, wirtschaftliche Menschenrechte, Wirtschaftsentwicklung, Wirtschaftslage, Wirtschaftspolitik, nacion, nation
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Mit einem Beitrag von Manfred Scheuch
Mediengruppe: Fachliteratur