Cover von Think globally, act locally wird in neuem Tab geöffnet

Think globally, act locally

Blutige Handys? Lebensmittelverwendung? Erdüberlastung? Wir können die Welt gerecht gestalten! Workshops zum Globalen Lernen für junge Menschen im Alter von 14 bis 20 Jahren
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kraft, Karoline; Freudenschuß, Magdalena
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, INKOTA-netzwerk
Mediengruppe: Bildungsmaterial
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Baobab
Standorte: VI-2188 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind OÖ
Standorte: UM 2008 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Broschüre für die außerschulische Jugendarbeit bietet drei Workshops rund um die Themenbereiche Nachhaltigkeit und Ressourcen. Workshop 1 zum Thema Handy beschäftigt sich mit ökologischen und sozialen Folgen der Handyproduktion. Workshop 2 zum Thema Lebensmittelverschwendung thematisiert die Verschwendung von Ressourcen durch das Wegwerfen von Nahrungsmitteln und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf. Workshop 3 erklärt das Konzept des ökologischen Fußabdrucks. Dabei wird der Ressourcenverbrauch verschiedener Länder untersucht und die Folgen bzw. Leidtragenden der Übernutzung diskutiert.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kraft, Karoline; Freudenschuß, Magdalena
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, INKOTA-netzwerk
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Eine Welt
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
Beschreibung: 46 S.
Schlagwörter: Abfall, Arbeitsbedingungen, Klima, Konsum, Lebensmittel, Mobiltelefon, Nachhaltigkeit, Rohstoff, Umweltverschmutzung, Umweltzerstörung, Unterricht, Wasser, condiciones de trabajo, conditions de travail, dechets, desperdicios, wastes, working conditions
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Bildungsmaterial