Cover von Zukunftsformen wird in neuem Tab geöffnet

Zukunftsformen

Kultur und Agenda 21
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2001
Verlag: Essen, Klartext-Verl.
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
BAOBAB
Standorte: G-1/0022 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Standorte: BI-0014 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Entstehung und Erfolge der Umweltbewegung sowie die anschließende Debatte über nachhaltige Entwicklung hat die Frage nach dem guten Leben wieder ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Die kulturelle Verfasstheit der Gesellschaft bietet den Rahmen ihrer sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung. Die UNESCO - Konferenz von Stockholm 1998 hat die gegenseitige Abhängigkeit von nachhaltiger Entwicklung und kultureller Entfaltung explizit benannt. Die Autorinnen und Autoren dieses Buches analysieren die komplexe Verflechtung von gesellschaftlicher und kultureller Entwicklung aus den Bereichen Literatur, Bildende Kunst, Theater, Musik und MigrantInnenkultur und beleben mit ihren Vorschlägen die wechselseitige Herausforderung von Kultur und Nachhaltigkeit. Im Anhang findet sich das "Tutzinger Manifest", das anlässlich der Tagung "Ästhetik der Nachhaltigkeit" im April 2001 in der Evangelischen Akademie Tutzing verabschiedet wurde.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2001
Verlag: Essen, Klartext-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Kultur/Kunst/Musik
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 3-89861-055-1
Beschreibung: 268 S.
Schlagwörter: Entwicklung, Interkulturelle Kommunikation, Kult, Kultur, Kulturpolitik, Kunst, Literatur, Migration, Musik, Nachhaltigkeit, Partizipation, Sustainable Development, Theater
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Jerman, Tina [HrsgIn]
Mediengruppe: Fachliteratur