Cover von Rechtsextremismus wird in neuem Tab geöffnet

Rechtsextremismus

Band 2: Prävention und politische Bildung
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit, Wien
Jahr: 2017
Verlag: Wien, Mandelbaum
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Tirol
Standorte: MUK 2686 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die extreme Rechte ist im Aufwind - abzulesen an rechtsextremen Wahlerfolgen, erfolgreichen rassistischen Mobilisierungen und grassierender Hate Speech im Internet. Entwicklungen wie diese verleihen der Frage Nachdruck, wie Rechtsextremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegengewirkt werden kann. Kann politische Bildung je mehr als Symptombekämpfung sein? Welche Art von Bildung wird dahingehend gebraucht und welche sozialen Kontexte hat sie zu berücksichtigen? Im Anschluss an Grundlagentexte zu Geschichte, gesellschaftlichen Beschränkungen und zur Geschlechterdimension politischer Bildung, zur Ideologiekritik und zu Grundlinien wirksamen pädagogischen Handelns gegen Rassismus und Antisemitismus widmet sich der Band verschiedenen Spezialaspekten der Bildung »gegen Rechts«: von ihren Orten (Gedenkstätten, soziale Arbeit) und Medien (Kinder- und Jugendbuch) bis hin zu spezifischen Herausforderungen in Zeiten von Deradikalisierungseifer und besorgter Bürgerlichkeit.

Details

Jahr: 2017
Verlag: Wien, Mandelbaum
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Politische Bildung
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-85476-648-3
Beschreibung: 270 Seiten
Schlagwörter: Diskriminierung, Politische Bildung, Rassismus, Rechtsextremismus
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur