Cover von Georgien wird in neuem Tab geöffnet

Georgien

Ein Länderporträt
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Boden, Dieter
Jahr: 2018
Verlag: Bonn, bpb (Bundeszentrale für politische Bildung)
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind OÖ
Signatur: BU 2944 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Salzburg
Signatur: AS 2146 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Georgien gilt als ein Land an der europäischen Peripherie. Gleichwohl ist die ehemalige Sowjetrepublik, die sich nach dem Zerfall der UdSSR allmählich dem Westen zuwandte, in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Reiseland avanciert und ist den EU- und NATO-Staaten etwa in der Entwicklungs- und der Sicherheitspolitik ein verlässlicher Partner. Dabei war und ist die Lage im und um das Land im Südkaukasus seit der Unabhängigkeit 1991 durchaus angespannt. Dieter Boden war Leiter der OSZE-Mission in Georgien. Mit Kenntnisreichtum und Empathie beleuchtet er Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur des vielfältigen Landes.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Boden, Dieter
Jahr: 2018
Verlag: Bonn, bpb (Bundeszentrale für politische Bildung)
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Europa
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-7425-0267-4
Beschreibung: 200 S.
Schlagwörter: Europa, Lebensbedingungen, Geschichte, Russland, Sowjetunion, Politik | Konflikt, Georgien, Sezession, Europe, URSS, USSR, Georgie, Georgia
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur