Cover von Jugend und Kulturwandel wird in neuem Tab geöffnet

Jugend und Kulturwandel

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1998
Verlag: Frankfurt/Main, Brandes und Apsel
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Salzburg
Standorte: EP3028 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Jugendliche geben den Alten viele Rätsel auf und treiben den kulturellen Wandel voran, sie streben nach Freiheit, sollen sich aber anpassen und bestätigen den immerwährenden Generationenkonflikt. Die hier dokumentierten Forschungsberichte aus verschiedenen Gesellschaften (Indien, Burundi, Marokko, Türkei, Deutschland...) verdeutlichen die unterschiedlichen Formen des Kulturwandels, die eigenen Konflikte und insbesondere geschlechtsspezifische Adoleszenzerscheinungen. Der interkulturelle Vergleich lässt den Antagonismus von Familie und Kultur plastisch werden. Ein Buch, welches die Ethnopsychoanalyse spannend darlegt.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1998
Verlag: Frankfurt/Main, Brandes und Apsel
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Pädagogik/Globales Lernen
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 3-86099-115-9
Beschreibung: 263 S.
Schlagwörter: Altersgruppe, Burkina Faso, Burundi, Deutschland BR, Eltern, Erziehung, Erziehungswissenschaft, Indien, Jugend, Kultur, Kulturanthropologie, Kulturelle Identität, Kulturpsychologie, Mädchen, Marokko, Moderne Kultur, Nationalcharakter, Psychoanalyse, Sozialpsychologie, Traditionelle Kultur, Türkei, Pädagogik
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Apsel, Roland [HrsgIn]
Mediengruppe: Fachliteratur