Cover von Agrar-Atlas 2019 wird in neuem Tab geöffnet

Agrar-Atlas 2019

Daten und Fakten zur EU-Landwirtschaft
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind OÖ
Standorte: BU 1647 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Salzburg
Standorte: U-H-2 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Tirol
Standorte: HU 1343 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der Agrar-Atlas zeigt, dass kaum etwas von den fast 60 Milliarden Euro, die die EU jährlich für die europäische Landwirtschaft ausgibt, für gesunde Lebensmittel, den Schutz von Umwelt, Klima und Biodiversität oder den Erhalt von kleinen und mittleren Betrieben verwendet wird. Im Gegenteil, von 80 Prozent der Gelder profitieren nur 20 Prozent der Betriebe. Aber der Atlas beweist auch, dass es falsch wäre, die Förderung der Agrarpolitik einfach abzuschaffen. Denn der Umbau zu einer nachhaltigen und global gerechten Landwirtschaft ist nicht umsonst.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Landwirtschaft
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-86928-188-9
Beschreibung: 50 S.
Schlagwörter: Agrarhandel, Agrarhilfe, Agrarmarkt, Agrarpolitik, Agrarproduktion, Agrarreform, Agrarstruktur, Förderung, Landwirtschaft | EU, Nachhaltige Landwirtschaft, Subvention, agricultural aid, agricultural markets, aide a l`agriculture, ayuda agricola, marche agricole, mercado agricola
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur