Cover von Wladimir Solowjew wird in neuem Tab geöffnet

Wladimir Solowjew

Deutsche Gesamtausgabe der Werke / Band VI / Philosophie Theologie Mystik
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Szylkarski, Wladimir; Müller, Ludolf
Jahr: 1965
Verlag: Freiburg im Breisgau, Erich Wewel Verlag
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Standorte: HB-0636 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Wladimir Solowjew, Philosoph und Theologe, Dichter und Literaturkritiker, politischer und religiöser Schriftsteller und Publizist, war zu seinen Lebzeiten eine der bekanntesten Persönlichkeiten des russischen Geisteslebens. Er galt als unbequemer Kritiker des russischen Nationalismus, des Staatskirchentums und der sozialen Missstände in seiner Heimat.
 
Mit der bolschewistischen Revolution von 1917 fand die Solowjew-Rezeption in Russland ein abruptes Ende. Erst die Perestrojka schuf dort die Voraussetzung für eine neuerliche Auseinandersetzung mit seinem Werk.
 
Aufgrund ihres umfangreichen wissenschaftlichen Apparates (Einleitung, Nachwort, Register, Anmerkungen) ist diese Ausgabe – nach den beiden russischen Gesamtausgaben – die größte und umfassendste, die überhaupt erschienen ist.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Szylkarski, Wladimir; Müller, Ludolf
Jahr: 1965
Verlag: Freiburg im Breisgau, Erich Wewel Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Bildung/Erziehung/Information
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
Beschreibung: 708 S.
Schlagwörter: Mystik, Philosophie, Theologie, mistica, mysticism, mystique
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur