Cover von Einführung in die Anti-Philosophie wird in neuem Tab geöffnet

Einführung in die Anti-Philosophie

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Groys, Boris
Jahr: 2009
Verlag: München, Hanser
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Standorte: BI-1554A Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Standorte: BI-1554 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Philosophie sucht nach der Wahrheit - und hat bis heute nur eine Menge konkurrierender Wahrheiten gefunden. Im 19. Jahrhundert riskierten Denker wie Marx, Nietzsche und Kierkegaard einen radikalen Bruch: Sie setzten ihre eigenen Wahrheiten wie einen Befehl in die Welt. Damit war jene Anti-Philosophie geboren, die für Boris Groys das Wahrheitsverständnis der Gegenwart verkörpert. Seine Porträts großer Anti-Philosophen stellen dieses Denken zum ersten Mal in einem Zusammenhang dar: von Kierkegaard über Heidegger bis Derrida. Philosophiegeschichte und eine Anleitung für ein Denken auf der Höhe der Zeit.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Groys, Boris
Jahr: 2009
Verlag: München, Hanser
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren, 14-18 Jahre
ISBN: 978-3-446-23404-8
Beschreibung: 289 S.
Schlagwörter: Kritik, Philosophie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur