Cover von Das Kapital des Staates wird in neuem Tab geöffnet

Das Kapital des Staates

Eine andere Geschichte von Innovation und Wachstum
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mazzucato, Mariana
Jahr: 2014
Verlag: München, Kunstmann
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Tirol
Standorte: WW 1270 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist dass, wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, ein aktiver Staat die Hand im Spiel hatte. Von der Elektrifizierung bis zum Internet – Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mazzucato, Mariana
Jahr: 2014
Verlag: München, Kunstmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Weltwirtschaft
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-9561400-0-6
Beschreibung: 302 S.
Schlagwörter: Innovation, Kapital, Kapitalismus, Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeit, Neoliberalismus, Staat, Staatliche Investition, Wachstum | Wachstumsgrenze, Weltwirtschaft, Wirtschaft, Wirtschaftsentwicklung, Wirtschaftsmodell, Wirtschaftspolitik, Zukunft | Politik
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Schäfer, Ursel [ÜbersIn]
Originaltitel: The entrepreneurial state <EN>
Mediengruppe: Fachliteratur