Cover von Sie nahmen mir die Mutter und gaben mir ein Gewehr wird in neuem Tab geöffnet

Sie nahmen mir die Mutter und gaben mir ein Gewehr

Mein Leben als Kindersoldatin
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Keitetsi, China
Jahr: 2002
Verlag: Frankfurt/M., Ullstein
Mediengruppe: Kinder-/ Jugendbuch
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Baobab
Signatur: M-2/0438 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind OÖ
Signatur: BU 27100 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Salzburg
Signatur: AF3039 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Tirol
Signatur: KI 2549 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

China ist noch ein Kind, als sie von Soldaten der National Resistance Army (NRA) in der Nähe ihres Heimatdorfes im Westen von Uganda verschleppt wird. Mit acht Jahren war sie von zu Hause fortgelaufen, um den Schlägen des Vaters zu entkommen. Als sie jedoch im Rekrutierungslager der NRA landet, wird alles nur noch schlimmer: als Kindersoldatin lernt sie nicht nur zu töten, um selbst zu überleben. Sie wird inmitten von Soldaten auch zur Sexsklavin und gerät immer tiefer in eine Spirale von Gewalt. Nach zehn Jahren gelingt ihr endlich die Flucht aus Uganda in eine neue, ungewisse Zukunft.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Keitetsi, China
Jahr: 2002
Verlag: Frankfurt/M., Ullstein
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Frieden/Friedenserziehung
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 3-550-07556-1
Beschreibung: 319 S.
Schlagwörter: Kind, Krieg | Kinderarbeit, Kindersoldat, Uganda, Frieden, Krieg, Afrika, Sexuelle Gewalt, Afrique, Africa
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Mit liv som barnesoldat i Uganda
Mediengruppe: Kinder-/ Jugendbuch