Cover von Malina wird in neuem Tab geöffnet

Malina

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bachmann, Ingeborg
Jahr: 2006
Verlag: Frankfurt am Main , Suhrkamp
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Standorte: BI-1639 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Aus Anlaß des 80. Geburtstags von Ingeborg Bachmann am 25. Juni 2006 legt der Verlag mit Malina das 1971 erschienene Kultbuch, den einzigen vollendeten Roman der Autorin, in einer Sonderausgabe vor. Das Nachwort zu dieser Ausgabe stammt von Elfriede Jelinek, die auch das Drehbuch zu der Verfilmung des Romans mit Isabelle Huppert unter der Regie von Werner Schroeter schrieb. Ingeborg Bachmann bezeichnete ihr Buch als eine »geistige, imaginäre Autobiographie«; für Isabelle Huppert geht es »um den Kampf einer Frau, die am Leben leidet«; für Elfriede Jelinek behandelt Malina »die Unmöglichkeit, Sexualität und Kreativität zugleich zu leben.«

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bachmann, Ingeborg
Jahr: 2006
Verlag: Frankfurt am Main , Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Lebensbedingungen
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 3-518-41770-3
Beschreibung: 1. Aufl., 408 S.
Schlagwörter: Beziehungen, Frau, Krieg, Lebensbedingungen, Mann
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur