Cover von Code of Survival wird in neuem Tab geöffnet

Code of Survival

Die Geschichte vom Ende der Gentechnik
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Alive AG
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
BAOBAB
Standorte: DVD919 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind NÖ
Standorte: DVD-12 Status: Entliehen Frist: 18.10.2021 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Tirol
Standorte: DVD 0265 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der Film hält Methoden von multinationalen Agro-Chemie-Konzernen ebenso wie den Folgen des Gentech-Anbaus positive Beispiele einer nachhaltigen, ökologischen Landwirtschaft entgegen. Dabei werden drei nachhaltige Projekte vorgestellt, die Teeplantage Ambootia in Indien, eine biologische Farm in der Wüste in Ägypten und der Biobauer Franz Aunkoffer aus Deutschland.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Alive AG
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Landwirtschaft
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 12-14 Jahre, 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
Beschreibung: 98 Min.
Schlagwörter: Film, Gentechnologie, Landwirtschaft, Monokultur, Ökolandwirtschaft
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Verhaag, Bertram [Regie]
Fußnote: Dokumentarfilm, Sprache: Originalfassung mit deutscher Voice-over
Mediengruppe: DVD