Cover von Mords Hunger wird in neuem Tab geöffnet

Mords Hunger

Wer profitiert vom Elend der armen Länder?
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Feyder, Jean
Jahr: 2010
Verlag: Frankfurt / Main, Westend Verlag
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind OÖ
Standorte: BU 1668 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Jean Feyder enthüllt die tieferen Ursachen dieses Hungerskandals und ein System, das in der Hauptsache den Finanz- und Wirtschaftsinteressen des Nordens zuspielt, nicht den Menschen im Süden. Er fordert einen radikalen Umbau des gesamten Ernährungssystems, denn sonst können die neun Milliarden Menschen von morgen nicht ernährt werden, ohne dass es zum ökologischen und sozialen Kollaps kommt. Gefordert sind wir alle - die westliche Welt wie die aufsteigenden Länder, die Zivilgesellschaft wie die Konzerne.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Feyder, Jean
Jahr: 2010
Verlag: Frankfurt / Main, Westend Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Ernährung
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-938060-53-7
Beschreibung: 335 S.
Schlagwörter: Ernährung, Hunger, Landwirtschaft, Weltwirtschaft
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur