Cover von Globalisierung und Globales Lernen als ein Epizentrum politischer Erwachsenenbildung? wird in neuem Tab geöffnet

Globalisierung und Globales Lernen als ein Epizentrum politischer Erwachsenenbildung?

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lang-Wojtasik, Gregor
Jahr: 2017
Verlag: Münster, Klemm & Oelschläger
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind NÖ
Signatur: GL-061 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Mit der zunehmenden Globalisierung und Entwicklung hin zu einer Weltgesellschaft sind gesellschaftliche und menschliche Lernherausforderungen verbunden. Globales Lernen ist eine Konzeption, mit der Offerten zum Umgang mit daraus resultierenden Chancen und Grenzen angeboten werden, die als reflexives Differenzlernen zuspitzbar sind. Diese werden als Auftrag auch für politische Erwachsenenbildung begriffen, deren Lernanlässe und -umgebungen im 21. Jahrhundert neu positioniert werden können - zwischen formaler und non-formaler Bildung sowie formellem und informellem Lernen in lebenslanger Perspektive.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lang-Wojtasik, Gregor
Jahr: 2017
Verlag: Münster, Klemm & Oelschläger
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Pädagogik/Globales Lernen
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-86281-109-0
Beschreibung: 28 S.
Schlagwörter: Erziehungswissenschaft, Erwachsenenbildung, Globalisierung, Bildung, Bildungsforschung, Globales Lernen, Pädagogik, globalisacion, globalisation, educational research, investigacion educativa, recherche pedagogique
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur