Cover von Die Liebe in den Zeiten der Cholera wird in neuem Tab geöffnet

Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser García Márquez, Gabriel (Verfasser)
Jahr: 2019
Verlag: Frankfurt am Main, FISCHER Taschenbuch
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind NÖ
Signatur: La-035 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die schönste Liebesgeschichte der Welt und einer der bedeutendsten Romane des kolumbianischen Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez. 51 Jahre, 9 Monate und 4 Tage wartet Florentino Ariza auf Fermina Daza. Schon als Achtzehnjähriger hat er sich unsterblich in sie verliebt, in ihren stolzen Gang und den schweren Zopf auf ihrem Rücken. In poetischen Briefen hat er um sie geworben, für kurze Zeit ihre Aufmerksamkeit gewonnen, und sie dann doch an Doktor Juvenal Urbino verloren. Aber nie hat er aufgehört, sie zu lieben.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser García Márquez, Gabriel (Verfasser)
Jahr: 2019
Verlag: Frankfurt am Main, FISCHER Taschenbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Lateinamerika
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-596-90708-3
Beschreibung: 4. Ausgabe, 508 Seiten
Schlagwörter: Liebe, Lateinamerika, Kolumbien
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ploetz, Dagmar (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: El amor en los tiempos del cólera
Mediengruppe: Belletristik