Cover von Guatemala. Hunger und Armut beseitigen wird in neuem Tab geöffnet

Guatemala. Hunger und Armut beseitigen

Versprechen und Wirklichkeit
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser FIAN Österreich
Jahr: 2006
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Vorarlberg
Standorte: MR-U-1023 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Ein Dokument der FIAN Gruppe Wien zur dramatischen Realität der Ernährungssicherheit in Guatemala. Die EU ist eines der größten Geberländer für Guatemala. Für Menschen, die arm, landlos, marginalisiert im ländlichen Raum oder in den Städten in Guatemala leben, macht es einen wesentlichen Unterschied, ob diese Gelder für Agrarreformen oder sozial orientierte Projekte ländlicher Entwicklung zur Verfügung stehen oder ob sie dem Ausbau von Plantagen für Exporte, großen Staudamm- oder Bergbauprojekten, die mit "rechtlosen Arbeitsplätzen" einhergehen, gewidmet sind.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser FIAN Österreich
Jahr: 2006
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Ernährung
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
Beschreibung: 37 S.
Schlagwörter: Armut, Entwicklungszusammenarbeit, Ernährung, Ernährungssicherung, EU | Mittelamerika, Guatemala, Hunger, Landwirtschaft, Mittelamerika
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Buczko, Christina [RedIn]; Stourzh, Theresa [RedIn]
Mediengruppe: Fachliteratur