Cover von Meer ohne Fische? wird in neuem Tab geöffnet

Meer ohne Fische?

Profit und Welternährung
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt/M., Campus-Verl.
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind OÖ
Signatur: BU 1633 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Tirol
Signatur: PRO 1436 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Vorarlberg
Signatur: ÖK-B-1618 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Es stehen nicht nur zahlreiche Fischarten kurz vor dem Aussterben. Gefährdet ist das maritime Leben insgesamt. Dieses Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für den Erhalt des Meeres und seiner Bewohner. Vor dem Hintergrund der Jahrtausende alten Geschichte des Fischfangs beleuchten die Autoren die moderne weltweite Fischindustrie sowie die juristischen Regelungen, die den Fischfang normieren. Darüber hinaus porträtieren sie die Akteure, die sich im Kampf um den Fisch gegenüberstehen: Industrie und Kleinfischer, Fisch-Piraten, Politiker, Umweltschützer und Verbraucher.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt/M., Campus-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Rohstoffe
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-593-38350-7
Beschreibung: 232 S.
Schlagwörter: Meer, Meeresfisch, Hochseefischerei, Weltwirtschaft, Fischerei, Fischindustrie, Welternährung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Mayer-Tasch, Peter C. [HrsgIn]
Mediengruppe: Fachliteratur