Cover von Nachhaltiger Konsum: Essen 4.0 wird in neuem Tab geöffnet

Nachhaltiger Konsum: Essen 4.0

Wie essen wir in der Zukunft? Szenario 2035. Kongress der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2018
Verlag: Stuttgart, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind OÖ
Signatur: BU 1640 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Wie und was man isst, hat vielschichtige Auswirkungen auf Klima, Böden und Gewässer, aber auch tiefgreifenden Einfluss auf die Gesundheit, auf Natur und Kultur. Und dies regional, national und international. Themen rund um das Kochen sind im Trend. Kochsendungen boomen. Zeitschriften zur Kulinarik erzielen ebenso wie Garten- und Landschaftsmagazine Höchstauflagen. Doch es gibt eine große Diskrepanz zwischen Food-Entertainment einerseits und der Entwicklung in Landschaft, Umwelt und Küche andererseits. Das Buch rückt unter dem Motto "Essen 4.0" die Suche nach dem Wie und dem Was des Essens im Zeitalter der Digitalisierung in den Mittelpunkt.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2018
Verlag: Stuttgart, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Ernährung
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-8047-3832-4
Beschreibung: 125 Seiten
Schlagwörter: Ernährung, Ernährungswissenschaft, Landwirt, Klima, Boden, Bodenschutz, Wasser, Ernährungssicherung, Ernährungserziehung, Bodennutzung, Wasserversorgung, Bauer
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hutter, Claus-Peter [HrsgIn]; Link, Fritz-Gerhard [HrsgIn]
Mediengruppe: Fachliteratur