Cover von Nacht der Phantasie wird in neuem Tab geöffnet

Nacht der Phantasie

Der Kaffeehauserzähler Abu al Abed lädt ein
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Naoum, Jusuf
Jahr: 1994
Verlag: Frankfurt/Main, Brandes und Apsel
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Salzburg
Signatur: K1053 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Jeden Abend kommt Abu al Abed in das Beiruter Café, um Geschichten zu erzählen. Gebannt lauschen seine Zuhörer den immer neuen Abenteuern. Doch eines Tages verschwindet der Mann mit der scheinbar grenzenlosen Phantasie und taucht erst sieben Jahre später in seiner völlig veränderten Heimatstadt wieder auf. Sein Ruhm ist verblasst bis ein Brief aus Alemanya ihn erreicht. Er enthält eine Nachricht, die unbedingt mit Freunden gefeiert werden muss. Alle folgen der Einladung, und bis in den Morgen werden im Garten des Abu al Abed Geschichten erzählt, in denen sich der ganze Zauber einer orientalischen Nacht entfaltet.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Naoum, Jusuf
Jahr: 1994
Verlag: Frankfurt/Main, Brandes und Apsel
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Naher und Mittlerer Osten
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
ISBN: 3-86099-432-8
Beschreibung: 142 S.
Schlagwörter: Lebensbedingungen, Libanon, Märchen, Westasien
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik