Cover von Gorbatschow wird in neuem Tab geöffnet

Gorbatschow

Mensch und Macht
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Dalos, György
Jahr: 2011
Verlag: München, C.H. Beck
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Standorte: BI-1846 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der Bauernsohn Michail Gorbatschow war der Staatsmann, dessen Politik das Weltgeschehen der späten achtziger und frühen neunziger Jahre am nachhaltigsten geprägt hat. Seine Perestrojka, Glasnost und Neues Denken führten zur Entspannung zwischen den Supermächten, zum Abzug der Mittelstreckenraketen in Europa und – was nicht ganz seine Absicht war – zum Ende der Diktaturen im ehemaligen Ostblock. Michail Gorbatschow feiert am 2. März 2011 seinen 80. Geburtstag und das Ende der Sowjetunion jährt sich zum 20. Mal – Anlaß für György Dalos, das Leben dieser politischen Ausnahmeerscheinung nachzuzeichnen.
 
 

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Dalos, György
Jahr: 2011
Verlag: München, C.H. Beck
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Politische Bildung
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-406-61340-1
Beschreibung: 288 S.
Schlagwörter: Biographie, Geschichte, Macht, Politik, Sowjetunion, Autobiographie, URSS, USSR
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Zylla, Elsbeth [ÜbersIn]
Mediengruppe: Fachliteratur