Cover von Folter wird in neuem Tab geöffnet

Folter

Zeugen gegen das Schweigen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Solet, Bertrand
Jahr: 2001
Verlag: München, Elefanten Press
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
BAOBAB
Standorte: M-1/0214 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Folter missachtet eines der elementarsten Menschenrechte. Folter verletzt, sie vergewaltigt den Körper, beutet die Schwäche des menschlichen Wesens aus, macht Angst - Angst vor den Schmerzen. Sie zerstört die Persönlichkeit. In diesem Buch berichten zwei Opfer (aus Ruanda und der Türkei) von ihrer Folter durch die Polizei ihres Landes. Sie werden geschlagen, gequält, gedemütigt, traktiert. Zum besseren Verständnis der Zusammenhänge informiert ein Sachteil über Folter und ihre Geschichte, darüber, wie sie wirkt und welche Funktion sie für die Diktatoren hat.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Solet, Bertrand
Jahr: 2001
Verlag: München, Elefanten Press
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Menschenrechte
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 12-14 Jahre
ISBN: 3-570-14573-5
Beschreibung: 96 S.
Schlagwörter: Folter, Gewalt, Menschenrechte, Menschenrechtsverletzung, Rwanda, Staatliche Gewalt, Terror, Türkei
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur