Cover von Die Geschichte der entwicklungspolitischen Bildung wird in neuem Tab geöffnet

Die Geschichte der entwicklungspolitischen Bildung

Zur pädagogischen Konstruktion der Dritten Welt. Schule und Lehrerbildung
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scheunpflug, Annette; Seitz, Klaus
Jahr: 1995
Verlag: Frankfurt/Main, Verl. für Interkulturelle Kommunikation
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
BAOBAB
Standorte: A-2/0007/2 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der Band II der umfassenden Darstellung der Geschichte der entwicklungspolitischen Bildung stellt den konzeptionellen Verlauf entwicklungsbezogener Bildung in Lehrplänen und Schulbüchern in den Mittelpunkt. Dabei wird zum einen ihr Wandel dargestellt, zum anderen ein Vergleich zweier deutscher Bundesländer (Baden-Württemberg und Bremen) angestellt. Die Bildungspolitik der Kultusministerkonferenz und der Länder in bezug auf den Themenbereich Dritte Welt wird untersucht, eine umfassende Lehrplan- und Schulbuchanalyse vorgenommen und die entwicklungsbezogenen Inhalte in der Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung werden dargestellt. Ein letztes Kapitel bilanziert die Entwicklung unter systematischen Fragestellungen (Institutionalisierung, Lernfortschritte, Defizite, Perspektiven).

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scheunpflug, Annette; Seitz, Klaus
Jahr: 1995
Verlag: Frankfurt/Main, Verl. für Interkulturelle Kommunikation
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Pädagogik/Globales Lernen
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 3-88939-287-3
Beschreibung: 401 S.
Schlagwörter: Bildungspolitik, Deutschland BR, Entwicklungserziehung, Entwicklungstheorie, Lehrbuch, Lehrerbildung, Lehrplan
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur