Cover von Globales Lernen wird in neuem Tab geöffnet

Globales Lernen

Die Überwindung des nationalen Ethos
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Forghani, Neda
Jahr: 2001
Verlag: Innsbruck, Studien-Verl.
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Baobab
Standorte: A-2/0027 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Baobab
Standorte: A-2/0027-2 Status: Im Archiv Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Dieses Buch befasst sich mit der Aufgabe der Pädagogik bei der Förderung einer globalen Perspektive und einer weltumfassenden Sichtweise. Erziehung bzw. Bildung kommt eine entscheidende Bedeutung zu, damit sich zukünftige Generationen in einer komplexen, vernetzten, globalisierten Wirklichkeit zurecht finden. Die Autorin, die "Globales Lernen" erstmals an der Universität Wien lehrt, setzt sich mit diesem Themenkreis von einem pädagogischen Standpunkt auseinander, in der Überzeugung der Dringlichkeit einer Erziehung zum globalen Bewusstsein.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Forghani, Neda
Jahr: 2001
Verlag: Innsbruck, Studien-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Pädagogik/Globales Lernen
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 3-7065-1552-0
Beschreibung: 162 S., bibl. Hinw.
Schlagwörter: Entwicklung, Erziehung, Erziehungswissenschaft, Ethik, Globales Lernen, Lehrmethode, Lernen, Organisation, Zukunft, Pädagogik
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur