Cover von Von der Weltwirtschaftskrise zur Globalisierungskrise (1929-1999) wird in neuem Tab geöffnet

Von der Weltwirtschaftskrise zur Globalisierungskrise (1929-1999)

Wohin treibt die Peripherie?
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1999
Verlag: Frankfurt|Wien, Brandes und Apsel|Südwind
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Salzburg
Standorte: EP0162 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Das Buch leistet einen Beitrag zur Analyse von Krisenphänomenen und Transformationsprozessen im modernen Weltsystem und deren Auswirkungen auf die "Dritte Welt". Ausgehend von einem Verständnis von "Krise als Übergang" versuchen die AutorInnen Ursachen, Verlaufsformen und Konsequenzen von 1929 und den Folgejahren sowie krisenhaften Trasformationsprozesse seit den 70er Jahren vergleichend zu interpretieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Länderstudien innerhalb der sogenannten Peripherie. Das Buch bietet die Möglichkeit, sich rasch und gründlich über zentrale und aktuelle Fragen zu informieren.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1999
Verlag: Frankfurt|Wien, Brandes und Apsel|Südwind
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Weltwirtschaft
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 3-86099-175-2
Beschreibung: 242 S.
Schlagwörter: Globalisierung, Länderbericht, Weltwirtschaft, Wirtschaftskrise, globalisacion, globalisation
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Feldbauer, Peter [HrsgIn]; Hardach, Gerd [HrsgIn]; Melinz, Gerhard [HrsgIn]
Mediengruppe: Fachliteratur