Cover von Alfred Nobel wird in neuem Tab geöffnet

Alfred Nobel

Idealist zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fant, Kenne
Jahr: 1995
Verlag: Basel, Birkhäuser
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Standorte: BI-0680 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Alfred Nobel wurde 1833 in Stockholm geboren; schon seit Vater war mit der Entwicklung von Explosivstoffen beschäftigt. Als dessen Unternehmen in Konkurs ging, mussten Alfred und seine Brüder die Familie retten. Und der junge Erfinder hatte eine revolutionäre Idee: Dynamit. Nach vielen Rückschlägen und jahrelangen Experimenten gelang ihm damit der Durchbruch, und innerhalb kürzester Zeit gründete er ein internationales Firmenimperium und avancierte zu einem der reichsten Männer Europas.
In diesem Buch sucht der Autor den Weg zum Verständnis Alfred Nobels über die Erschließung seiner umfangreichen Privatkorrespondez und dichterischen Selbstzeugnisse, darunter vieler erstmals ausgewerteter Briefe. Der Band wird komplettiert durch einen Anhang mit dem Wortlaut seines Testaments und der Aufzählung aller bisherigen Nobelpreisträger.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fant, Kenne
Jahr: 1995
Verlag: Basel, Birkhäuser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Entwicklungspolitik/-hilfe
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-7643-5059-8
Beschreibung: 459 S.
Schlagwörter: Biographie, Familie, Lebensbedingungen, Lebensfreude, Problem, Reichtum, Autobiographie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Alfred Bernhard Nobel
Mediengruppe: Fachliteratur