Cover von Ins unentdeckte Österreich wird in neuem Tab geöffnet

Ins unentdeckte Österreich

Nachrufe und Attacken
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gauß, Karl M.
Jahr: 1998
Verlag: München, Heyne
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Europahaus Bgld
Standorte: HB-0262 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Verklärer und die Verächter Österreichs - sie haben es sich, je nach Überzeugung, in ihren Vorurteilen bequem eingerichtet. Aber kommt es wirklich nur darauf an, Österreich zu preisen oder es zu verdammen? Ist es nicht Zeit, Rücksicht zu halten und Österreich aufs neue zu entdecken? Zu entdecken einerseits in einer Geschichte, deren ketzerische Traditionen vergessen sind, und andererseits in einer Gegenwart, die auf Revolten, Wiederspruchsgeist und ästetische Radikalität zu verzichten scheint.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gauß, Karl M.
Jahr: 1998
Verlag: München, Heyne
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Entwicklungspolitik/-hilfe
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-453-17850-5
Beschreibung: 144 S.
Schlagwörter: Aufklärung, Entdeckungsgeschichte, Geschichte, Liebe, Modernisierung, Mythos, Österreich, Österreich | Entwicklung, Politik, Radikalismus, Religion, Revolution, Tradition, Volksbildung, Zeit, Zeitgeschichte, histoire des decouvertes, historia de los descubrimientos, history of discovery
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Fachliteratur