Cover von Land wird in neuem Tab geöffnet

Land

Ein lateinamerikanisches Lesebuch
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1991
Verlag: Aachen, Misereor
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Tirol
Standorte: LA 1020 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Das Land ist die Erde: Sie ist Mutter, Fruchtbarkeit, Lebensgrund, Basis der Gemeinschaft, zentraler Bezugspunkt religiöser Verehrung. Das Land ist der Boden: Er ist Produktionsmittel, Spekulationsobjekt, Ware, Schauplatz gewalttätiger und blutiger Kämpfe. Zwischen diesen beiden Polen bewegen sich die Bedeutungen von "la tierra". Dieses Lesebuch ist eine Sammlung von Lebenszeugnissen, Dokumenten, literarischen Beiträgen, Projektberichten, Texten, um den Hintergründen der Landproblematik in Lateinamerika nachzugehen.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1991
Verlag: Aachen, Misereor
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Lateinamerika
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 3-88916-076-X
Beschreibung: 220 S., Ill., Kt., graph. Darst.
Schlagwörter: Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Dominikanische Republik, El Salvador, Frau, Landflucht, Landkonflikt, Landreform, Lateinamerika, Mexiko, Peru, Ureinwohner, Venezuela
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Göbels, Werner [HrsgIn]
Mediengruppe: Fachliteratur