Cover von Wie kommt der Hunger in die Welt? wird in neuem Tab geöffnet

Wie kommt der Hunger in die Welt?

Ein Gespräch mit meinem Sohn
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ziegler, Jean
Jahr: 2002
Verlag: München, C. Bertelsmann Taschenbuch (cbt)
Mediengruppe: Kinder-/ Jugendbuch
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Salzburg
Standorte: EP1726 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der schweizer Entwicklungsexperte versucht in seinem Buch die Ursachen für den Welthunger zu erklären. Laut Ziegler könnte die Erde zwölf Milliarden Menschen ernähren, dennoch sterben jährlich Millionen von Menschen an Hunger. Ziegler fordert ein radikales Umdenken und kritisiert den immer hemmungsloseren globalen Kapitalismus und die Diktatur des Finanzkapitals. Angestoßen von den Fragen seines minderjährigen Sohns hat Jean Ziegler das Wissen um den Welthunger zusammengetragen und in leicht verständlicher Form mit vielen Beispielen für ein größeres Publikum geschrieben.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ziegler, Jean
Jahr: 2002
Verlag: München, C. Bertelsmann Taschenbuch (cbt)
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Ernährung
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 14-18 Jahre
ISBN: 3-570-00359-0
Beschreibung: 6. Aufl., 174 S.
Schlagwörter: Desertifikation, Ernährungssicherung, Hunger, Kapitalismus, Korruption, Nahrungsmittelhilfe, Neoliberalismus, Nord-Süd-Beziehungen, Bestechung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: La faim dans le monde expliquée à mon fils
Mediengruppe: Kinder-/ Jugendbuch