Cover von Selma und Anton wird in neuem Tab geöffnet

Selma und Anton

die Geschichte einer langen Freundschaft
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kölsch-Bunzen, Nina (Verfasser); Goedelt, Marion (Künstler)
Jahr: 2022
Verlag: Bonn, bpb (Bundeszentrale für politische Bildung)
Mediengruppe: Kinder-/ Jugendbuch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Baobab
Signatur: F-4/0415-2 Standort 2: Status: Entliehen Frist: 09.09.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Baobab
Signatur: F-4/0415 Standort 2: Neuzugänge Status: Entliehen Frist: 09.09.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Selma feiert als Hochbetagte ihren Geburtstag. Sie hat Anton eingeladen, ihren Freund aus Kindertagen. Im Fotoalbum blätternd erfahren Selmas Urenkelin Miri und Antons Urenkel Tom viel über alte Zeiten: über Kinderspiele, Spaß und Zusammenhalt, aber auch über Ausgrenzung, denn Selma ist als Jüdin immer stärker von Antisemitismus bedroht. Doch die beiden bleiben Freunde fürs Leben. Ihre Stärke und ihren Mut geben sie an die Urenkel weiter. Dieses Bilderbuch ist eine behutsame Erstbegegnung mit dem Thema Antisemitismus und ermöglicht es gemeinsam mit Kindern Antworten auf die Fragen zu finden: Was ist Antisemitismus? Welche Folgen kann Antisemitismus haben? Und vor allen Dingen: Was kann man dagegen tun?

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kölsch-Bunzen, Nina (Verfasser); Goedelt, Marion (Künstler)
Jahr: 2022
Verlag: Bonn, bpb (Bundeszentrale für politische Bildung)
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Rassismus
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 6-10 Jahre, 10-12 Jahre
ISBN: 978-3-7425-0841-6
Schlagwörter: Antisemitismus, Nationalsozialismus, Verfolgung, Diskriminierung, Geschichte, Kinderbuch, antisemitism, antisemitisme, antisemitismo
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Kinder-/ Jugendbuch