Cover von Faire Bildung für alle! wird in neuem Tab geöffnet

Faire Bildung für alle!

wie sich Schule neu erfinden kann
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Reich, Kersten (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: Weinheim, Beltz
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Baobab
Signatur: A-1/00123 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Bessere Bildungschancen für alle erfordern eine Überwindung der bisherigen Strukturen und Mentalitäten. Doch wie kann eine Bildungsreform konkret aussehen? Dieses Buch beschreibt in zehn Schritten die Ausgangslagen, Hindernisse und Konsequenzen für das deutsche Schulwesen. Dreh- und Angelpunkt ist der Begriff der fairen Bildung, der nicht nur eine gerechte, sondern auch eine zeitgemäße Bildung verspricht. Dazu bedarf es unter anderem einer konsequenten Inklusion, einer Demokratisierung der Schule und einer praxisgerechteren Lehramtsausbildung. Jedes Kapitel unterteilt sich in Ausgangslage, Hindernisse und Konsequenzen und zeigt so sehr klar die notwenigen Schritte hin zu einer Veränderung auf. Das Buch bezieht sich zwar auf Deutschland, viele Analysen und Ziele lassen sich jedoch auch auf die österreichische Bildungslandschaft umlegen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Reich, Kersten (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: Weinheim, Beltz
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Pädagogik
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 978-3-407-25910-3
Beschreibung: 1. Auflage, 299 Seiten
Schlagwörter: Bildungsreform, Bildung, Schule, Schulreform, Schulwesen, Bildungschance, Gerechtigkeit, Soziale Gerechtigkeit, Bildungspolitik, educational opportunities, chance d`education, oportunidad de educacion, justice, justicia
Schlagwortketten: Deutschland / Bildungssystem / Bildungsreform / Chancengleichheit
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Fachliteratur