Cover von Verschwörungserzählungen und Faktenorientierung in der politischen Bildung wird in neuem Tab geöffnet

Verschwörungserzählungen und Faktenorientierung in der politischen Bildung

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Interessengemeinschaft Politische Bildung (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: Frankfurt/M., Wochenschau Verlag
Mediengruppe: Fachliteratur
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Baobab
Signatur: M-3/0050 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Erzählungen von Verschwörungen sind nicht neu. Im Digitalen Zeitaltern und besonders mit Hilfe von Social Media verbreiten sie sich jedoch mehr und schneller. Die 12 Beiträge wurden bei der 12. Jahrestagung der Interessensgemeinschaft Politische Bildung gehalten und für diesen Sammelband verschriftlicht. In 3 Kapiteln besprechen sie unterschiedliche Aspekte von Verschwörungserzählungen und Fake News. Im ersten Teil wird auf Covid-19 Bezug genommen. Im zweiten Kapitel befassen sich die Artikel mit (digitalen) Medien (in Österreich). Der abschließende Teil greift Erfahrungen in der Schule auf und wie Verschwörungserzählungen im Unterricht thematisiert werden können.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Interessengemeinschaft Politische Bildung (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: Frankfurt/M., Wochenschau Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Politische Bildung
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis ab 18 Jahren
ISBN: 9783734415869
Beschreibung: 243 Seiten
Schlagwörter: Unterricht, Social Media, Politische Bildung, Antisemitismus, Schule, Fake News, Medienpädagogik, Propaganda, antisemitism, antisemitisme, antisemitismo
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Fachliteratur