Cover von Ernährungssouveränität wird in neuem Tab geöffnet

Ernährungssouveränität

Was unser Essen mit Politik zu tun hat
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Steinert, Fiona (Verfasser)
Jahr: 2022
Verlag: Wien, Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule
Mediengruppe: Bildungsmaterial
verfügbar

Exemplare

AktionBibliothek
SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Bibliothek
:
Baobab
Signatur: G-4/2122 Standort 2: Status: Entliehen Frist: 16.02.2023 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Salzburg
Signatur: U-I-7 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Bibliothek
:
Südwind Tirol
Signatur: HU 1345 Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Unsere Ernährung ist existentiell wichtig und dennoch wissen wir oft nicht, woher unsere Lebensmittel kommen. Ernährungssouveränität ist ein politisches Konzept, das einen ganzheitlichen Ansatz im Hinblick auf nachhaltige Lebensmittelproduktion verfolgt. Das Heft bietet Grundlagenwissen zum Thema und zeigt internationale, politische Faktoren unseres Ernährungssystems sowie alternative Ansätze auf. Ein Impuls beschäftigt sich mit den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) und Ernährung. Initiativen, Aktionen und Filmtipps werden als mögliche Ansatzpunkte für eine Bearbeitung im Unterricht vorgestellt. Ein beigelegtes Plakat erklärt das Ernährungssystem.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Steinert, Fiona (Verfasser)
Jahr: 2022
Verlag: Wien, Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Ernährung
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 12-14 Jahre, 14-18 Jahre
Beschreibung: 27 Seiten, 1 Plakat
Schlagwörter: Ernährung, Landwirtschaft, Menschenrechte, Nachhaltigkeit
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bildungsmaterial