Cover von Masel Tov Cocktail wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Masel Tov Cocktail

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2021
Verlag: Grünwald, FWU (Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht)
Mediengruppe: Video on Demand
E-Medium Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

Bibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Bibliothek
:
Digitale Bibliothek
Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Dimitrij Liebermann (19) ist Jude und hat Tobi geschlagen. Dafür soll er sich entschuldigen. Nur leid tut es ihm nicht unbedingt. Auf dem Weg zu Tobi begegnet Dimitrij ein Querschnitt der deutschen Gesellschaft mit Vorurteilen und immer wieder ein Thema, das es auszuhandeln gilt: seine deutsch-jüdische Identität. Eine Zutatenliste fasst den Inhalt des Kurzfilms zusammen: 1 Jude, 12 Deutsche, 5 cl Erinnerungskultur, 3 cl Stereotype, 2 TL Patriotismus, 1 TL Israel, 1 Falafel, 5 Stolpersteine, einen Spritzer Antisemitismus. Zubereitung: Alle Zutaten in einen Film geben, aufkochen lassen und kräftig schütteln.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2021
Verlag: Grünwald, FWU (Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht)
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Interkulturelles Lernen / Diversität
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 12-14 Jahre, 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
Beschreibung: 39 min
Schlagwörter: Antisemitismus, Diskriminierung, Film, Identität, Interkulturelle Erziehung, Judentum, Nationalsozialismus, Rassismus, Religion, Religiöse Gemeinschaft, Vorurteil, antisemitism, antisemitisme, antisemitismo
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Khaet, Arkadij [Regie]
Fußnote: Kurzspielfilm, Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Video on Demand