Cover von Global Education Goes Pop wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Global Education Goes Pop

Methodenhandbuch für die Jugendarbeit
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2020
Verlag: Graz, Südwind Entwicklungspolitik Steiermark
Mediengruppe: Bildungsmaterial
Zum E-Medium Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

Bibliothek
StandorteStatusFristVorbestellungen
Bibliothek
:
Digitale Bibliothek
Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Das umfassende Methodenhandbuch vermittelt globale Themen mithilfe von Popkultur. Comics, Memes, Street Art, Soziale Medien oder digitaler Aktivismus sind Elemente, die hier aufgegriffen und mit globalen Themen verknüpft werden. Der lernendenzentrierte, partizipative und dialogorientierte Ansatz des Buches bietet zahlreiche kreative Methoden, um Jugendliche zu begeistern. Alle Lernziele stehen in Zusammenhang mit den 17 Zielen für Nachhaltige Entwicklung (SDGs). Das Buch eignet sich für lokale Organisationen, Jugendeinrichtungen, Trainer*innen oder die Arbeit im Unterricht.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2020
Verlag: Graz, Südwind Entwicklungspolitik Steiermark
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Kultur/Kunst/Musik
Alter: Suche nach diesem Interessenskreis 12-14 Jahre, 14-18 Jahre, ab 18 Jahren
Beschreibung: 1. Auflage, 147 Seiten
Schlagwörter: Gender-Ansatz, Gleichberechtigung, Identität, Jugendarbeit, Jugendbildung, Konsum, Konsum | Arbeitsbedingungen, Kultur, Kunst, Musik, Nachhaltige Entwicklung, Photographie, cultura, culture
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Wittig-Fergeson, Kerstin [RedIn]
Mediengruppe: Bildungsmaterial